Die Beziehung pflegen – wir begleiten Paare

Eine Beziehung ist eine zarte Pflanze, die regelmässig gepflegt werden muss. Die Kirchen machen Paaren, die heiraten wollen oder schon verheiratet sind, Impulsangebote dafür.

Impulsangebote für Ehepaare

Die römisch-katholische Kirche bietet regionale, ökumenisch offene Ehevorbereitungskurse an. Dabei geht es vor allem darum, sich bewusst Zeit als Paar zu nehmen.


Auffrischungsangebote für Ehepaare

Gesprächstrainings, Auffrischungskurs Gesprächstraining, «Was Paare zusammenhält»


Jubiläen feiern – Silberne und Goldene Hochzeit

In der gemeinsamen Zeit, die ein Paar zusammen erlebt, haben spezielle Hochzeitstage häufig eine besondere Bedeutung: Sie erinnern an die Trauung, bieten Anlass zum Dank für die gemeinsamen Jahre und auch die Fürbitte für die Zeit, die vor dem Paar bzw. den Partnern liegt.

Die Pfarrämter/Pfarreien bieten nach Rücksprache individuelle Formen von Gottesdiensten und Segnungen zum Beispiel bei einer Silbernen oder Goldenen Hochzeit an. Bitte nehmen Sie mit einem Seelsorger oder einer Seelsorgerin Ihres Vertrauens Kontakt auf.


Pflege der Beziehung – Umgang mit Konflikten

Ehen unterliegen verschiedenen Belastungsfaktoren. Wenn Sie Unterstützung brauchen, wenden Sie sich an Ihr lokales Pfarramt und vereinbaren Sie ein Gespräch. Pfarrpersonen unterstehen dem Amtsgeheimnis. Damit ist Ihr Gespräch absolut vertraulich. Falls nötig, vermitteln Pfarrämter auch an spezialisierte Beratungsstellen.

Wenn die Paarbeziehung durch Kinder bereichert wird, ist dies häufig eine zusätzliche zeitliche und finanzielle Herausforderung. Zu Ihrer Entlastung bieten viele Kirchgemeinden Elterntreffs oder auch Sozialberatung an.

Kirchgemeinden bieten zudem eine breite Angebotspalette an Weiterbildung, Vorträgen und Erwachsenenbildungsveranstaltungen.


e.l.b.e. Luzern – Fachstelle für Lebensfragen

Das Leben, die Liebe, der Sex können so schön sein und glücklich machen. Wenn’s aber schwierig wird, die Beziehung harzt, Sand ins Familiengetriebe kommt, Schwangerschaften und Geburten Sorgen und Ängste bereiten, Lebenspläne platzen, dann kann Begleitung mehr als sinnvoll sein. Die Das Angebot der elbe, Fachstelle für Lebensfragen umfasst Beratung und Psychotherapie. Es richtet sich an Einzelpersonen, Paare, Angehörige und weitere Betroffene. Sie und steht allen Menschen offen – unabhängig von Beziehungsform, sexueller Orientierung, Konfession, Nationalität und Alter. Die Mitarbeitenden der elbe haben eine fachlich qualifizierte Ausbildung und unterstehen der Schweigepflicht. Sie legen Wert auf rasche und unkomplizierte Erreichbarkeit. Die Tarife für Einzel- und Paarberatung sind sozial ausgerichtet. Die Schwangerschaftsberatung ist kostenlos.